Biography

GERMAN:

Seit 2002 legen die gebürtigen Berliner Max und Samuel, zunächst unabhängig voneinander, in der Berliner Clubszene auf.
Ihre Anfänge fanden sie in der karibischen Musik.
2005 begann sich Samuel vermehrt auf elektronische Musik zu konzentrieren, wobei erste selections entstanden und 2008 die ersten eigenen Produktionen folgten.
In diesem Jahr führte die Musik die beiden Jungs zusammen und machte sie Ende des Jahres 2009 zu den Mitbegründern der „elektronischen Klangkost“, einer etablierten Partyreihe in Berlin.
Schlussendlich bilden sie seit Mitte 2012 das Produzenten und DJ- Team: „Wonkers“.
Ihre Sets, die von Deep- und Tech- House geprägt sind, werden durch Ihre kreative und leidenschaftliche Bühnenperformance zu einem unverkennbaren Ereignis.
Eigene Produktionen und Sets überzeugen nicht nur die Berliner Clublandschaft sondern Menschen weltweit.
Spätestens nach Ihrem ersten Release auf Kindisch Rec. Mit dem Song „Firecity“ darf man auf die weitere Laufbahn der Musiker gespannt sein.

ENGLISH:
Wonkers is a group of two guys called Max and Samuel who were born in Berlin. They first started deejaying separated from each other in Berlins club scene in 2002.
Their style was influenced by caribbean music.
2005 Samuel started to concentrate on electronic sounds, where he started of with first selections wich where followed by proper productions in 2008.
2009 is the year where Max and Samuel met for the first time. Since then both of them are an unbeatable team.
In the end of 2009 they co founded the established party series ‚elektronische Klangkost‘ in Berlin. in 2012 they finally builded their own producing and deejaying team called ‚Wonkers‘.
Their sets are characterized by deep and tech-house and build an recognizable label in the current music scene.
At least after their last release on ‚Kindish Rec.‘ everyone can be quite curious about their upcoming events.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>